Romrod. Eine Wanderung durch den Herbst unternahm im Oktober die Ehren- und Altersabteilung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Romrod. Die etwas über eine Stunde andauernde Route führte von Strebendorf nach Ober-Breidenbach.

Bei einem Zwischenstopp wurden die rund 30 Wanderer mit einem kühlen Getränk überrascht, zum Abschluss gab es ein Grillen am Sportlerheim von Ober-Breidenbach „Die Wanderung hat uns erfreut, es war ein schöner Tag“, so der Leiter der Ehren- und Altersabteilung Willy Eifert. Er freute sich, dass nach den langen Kontaktbeschränkungen durch die Corona-Pandemie endlich wieder ein Treffen der Feuerwehrsenioren möglich wurde.