Romrod. Das 55-jährige Bestehen der Jugendfeuerwehr und das 25-jährige Jubiläum des Vereins feierte am Samstag die Romröder Partnerfeuerwehr im thüringischen Wechmar. Zum großen Festakt im Wechmarer Gemeindesaal waren auch zahlreiche Vertreter der Feuerwehr von Romrod angereist. In einem Grußwort gratulierte Romrods Feuerwehrvorsitzender Reinhold Weitzel mit einem Präsent zu den Jubiläen. Er und der Feuerwehrehrenvorsitzende Franz Preuß wurden vom Wechmarer Feuerwehrvorsitzenden Holger Kern mit einem Gedenkteller empfangen, der an die mittlerweile 25-jährige Partnerschaft der Feuerwehren erinnern soll. Zum Stadtfeuerwehrtag der Feuerwehr Romrod am 10. Juli haben sich die Wechmarer Feuerwehrleute bereits zum Besuch angekündigt.

Romrod. Die Bekämpfung eines Waldbrandes trainierte die Feuerwehr der Stadt Romrod am Donnerstagabend im Jägertal. Dem Übungsszenario zufolge sollte ein Waldstück des Tals zwischen der Autobahn 5 und der Bundestraße 49 in Flammen stehen. Mit sogenannten Tragkraftspritzen wurde das nötige Löschwasser aus der Göringerbach befördert und über mehrere Schläuche zu dem „brennenden“ Wald gepumpt.

Romrod. Eine kilometerlange Dieselspur rief am 15. März die Feuerwehr der Stadt Romrod auf den Plan. Offensichtlich durch einen Defekt verlor ein Kleintransporter aus Frankfurt den Kraftstoff auf der Bundesstraße 49.