Romrod. Gleich drei Termine gibt der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Romrod zur Weihnachtszeit bekannt.

Romrod. Zum Gedenken der Opfer zweier Weltkriege fand am Volkstrauertag eine Kranzniederlegung auf dem Friedhof von Romrod statt. Erster Stadtrat Matthias Heller (CDU) und Pfarrer Friedhelm Sames mahnten in ihren Reden gegen das Vergessen. Die Konfirmanden der Evangelischen Kirchengemeinde Romrod zählten die Namen der in den Weltkriegen getöteten und vermissten Romröder auf.

Romrod. Die Rettung von Menschenleben wurde am 7. November von der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Romrod in einem Waldstück nahe der Wüstung Merschrod trainiert. Das Szenario sah einen unter einem Baumstamm eingeklemmten Forstarbeiter vor.