Romrod. Ein Zimmer des ehemaligen Romröder Landhotels stand in der Nacht zum ersten Advent lichterloh in Flammen. Die Freiwilligen Feuerwehren der Städte Alsfeld und Romrod wurden gegen 03:00 Uhr zu dem Brand in dem Gebäude der Kneippstraße alarmiert. Mehr als 50 freiwillige Feuerwehrleute wurden aus dem Schlaf gerissen und rückten zum mehrstündigen Löscheinsatz aus, unter anderem mit einer Drehleiter.

Romrod. Gleich drei Termine gibt der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Romrod zur Weihnachtszeit bekannt.

Romrod. Zum Gedenken der Opfer zweier Weltkriege fand am Volkstrauertag eine Kranzniederlegung auf dem Friedhof von Romrod statt. Erster Stadtrat Matthias Heller (CDU) und Pfarrer Friedhelm Sames mahnten in ihren Reden gegen das Vergessen. Die Konfirmanden der Evangelischen Kirchengemeinde Romrod zählten die Namen der in den Weltkriegen getöteten und vermissten Romröder auf.