Romrod. Eine kilometerlange Ölspur sorgte am Donnerstagnachmittag in Romrod für einen Feuerwehreinsatz. Die Verunreinigung zog sich über beide Fahrspuren der Bundesstraße 49 sowie den Buswendehammer der Mittelpunktschule am Berg. Mit Bindemittel und Besen reinigten Feuerwehrleute die Straßen und warnten den Verkehr.

Romrod. Zum Gedenken der Opfer zweier Weltkriege fand am Volkstrauertag eine Kranzniederlegung auf dem Friedhof von Romrod statt. Bürgermeisterin Dr. Birgit Richtberg mahnte in ihrer Rede gegen das Vergessen. Die elf Konfirmanden der evangelischen Kirchengemeinde Romrod zählten die Namen der in den Weltkriegen getöteten und vermissten Romröder auf.

Romrod. Mit einer Förderung von 86.000 Euro unterstützt das Land Hessen die Beschaffung eines neuen Feuerwehrfahrzeugs in Romrod. Staatsekretär Werner Koch überreichte am Mittwochnachmittag einen Förderbescheid, mit dem in naher Zukunft ein Staffellöschfahrzeug vom Typ StLF 20/25 beschafft werden soll. Zur Übergabe im Schlossmuseum waren Feuerwehrleute, Stadtverordnete und Stadträte zusammen gekommen.