Romrod. Ein Küchenbrand sorgte in der Nacht zum 15. April für einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Romrod. Die Flammen loderten in einem Wohnhaus der Neuen Straße. Durch Rauchgase wurde ein Hausbewohner verletzt, er wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert.

Romrod. Rund 30 Mal wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Romrod am 11. März zur Hilfe gerufen. Starke Regenfälle hatten im Stadtgebiet für Überschwemmungen gesorgt.

Romrod. Blaulichter, Löschfahrzeuge und echte Brandschützer: Die Elefantengruppe des Romröder Kindergartens besuchte am Freitagmorgen die Freiwillige Feuerwehr. Im Feuerwehrhaus der Stadt Romrod hatten die freiwilligen Feuerwehrleute Manuel Gemmer, Bernd Schmidt, Franz Krautwurst, Thomas Perleth, Volker Schwenzfeier und Reinhold Weitzel einen Einblick in ihr Ehrenamt vorbereitet.