Romrod. Rund 30 Mal wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Romrod am 11. März zur Hilfe gerufen. Starke Regenfälle hatten im Stadtgebiet für Überschwemmungen gesorgt.

Romrod. Blaulichter, Löschfahrzeuge und echte Brandschützer: Die Elefantengruppe des Romröder Kindergartens besuchte am Freitagmorgen die Freiwillige Feuerwehr. Im Feuerwehrhaus der Stadt Romrod hatten die freiwilligen Feuerwehrleute Manuel Gemmer, Bernd Schmidt, Franz Krautwurst, Thomas Perleth, Volker Schwenzfeier und Reinhold Weitzel einen Einblick in ihr Ehrenamt vorbereitet.

Romrod. Ein mit Corona-Verdachtsproben verunfalltes Kurierfahrzeug stellte am 5. März ein Übungsszenario der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Romrod dar. Im Rahmen der regelmäßigen Ausbildung widmeten sich die Feuerwehrleute dem Einsatz bei Gefahrstoffen.